Unsere Programme ​

Bildung, Ernährungssicherheit und Gesundheit fördern

Learning 360° - Unser Globalprogramm 2021-2024

Interaction und die Mitglieder, FH Schweiz (Food for the Hungry), Medair, Morija und die Lepra Mission, realisieren im Zeitraum 2021 – 2024 ein globales Programm. Mit Learning 360° erweitern Interaction und Partner die Fähigkeiten gefährdeter Bevölkerungsgruppen in neun Ländern mit dem Ziel, resiliente Gemeinschaften zu verwirklichen.

Das Programm basiert auf einem breit angelegten Bildungs- und Lernansatz, der insgesamt 11 Ziele für nachhaltige Entwicklung der UN-Agenda 2030 adressiert. Schwerpunkte sind die Arbeitsfelder Bildung, Ernährungssicherheit und Gesundheit. 

Insgesamt profitieren mehr als 600’000 Menschen in neun Entwicklungsländern von verschiedenen Projekten. Im Rahmen der StopArmut Kampagne werden 200’000 Personen in der Schweiz für nachhaltige Entwicklung sensibilisiert. Es ist Interaction und den Mitgliedern ein Anliegen, die Zusammenhänge zwischen Entscheidungen und Handlungen in der Schweiz sowie der Armut im globalen Süden aufzuzeigen.

Learning 360° setzt ein jährliches Volumen von 6.25 Millionen CHF um (25 Millionen CHF über vier Jahre) und wird zu circa 40% durch die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA), Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA), mitfinanziert.

Was wir 2021 erreichten

0

Personen mit Bildungs- und Sensibilisierungsaktivitäten erreicht

0

Personen mit Ernährungssicherheits- und Landwirtschaftsprojekten erreicht

0

Personen mit Gesundheitsprojekten erreicht

Mehr Informationen finden Sie in den Fact Sheets: