women-5963960

Interaction

Gemeinsam mehr bewirken

Der Dachverband christlicher Entwicklungsorganisationen

Interaction versteht sich als eine Lerngemeinschaft von christlichen Organisationen aus der Deutschschweiz und der Romandie sowie als Kompetenzzentrum der Schweizerischen Evangelischen Allianz (SEA) in den Bereichen Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe und Sensibilisierung. Interaction besteht aus mehr als 30 Mitgliedsorganisationen, welche in Zusammenarbeit mit weltweiten Partnerorganisationen in über 100 Ländern tätig sind.

Interaction ist Träger der nationalen Kampagne StopArmut, welche sich in der Schweiz aus einer christlichen Perspektive für die Umsetzung der 17 Nachhaltigen Entwicklungsziele der UN Agenda 2030 einsetzt und Menschen zu sozialer Gerechtigkeit und ökologischer Nachhaltigkeit sensibilisiert.

Aktuelles & Geschichten

Inspiriert werden & informiert bleiben. Mit den neusten News. Mit dem StopArmut Blog. Mit dem Justpeace Podcast. Zum Lesen und zum Hören.

Titelbild-Konferenz-Website-1
Medienmitteilung StopArmut Konferenz 2024

Der persönliche Glaube von Christinnen und Christen in der Schweiz und Deutsc...

Leben  Multiplizieren
Kein Hunger  Keine Armut  Ziele für nachhaltige Entwicklung
19 Februar 2024
Verhaltenskodex
Überarbeitung des Interaction-Verhaltenskodex

Interaction verfügt seit 2012 über einen Verhaltenskodex mit acht Prinzipien,...

20 Dezember 2023
Solidarität_AllianceSud
Entwicklungsorganisationen fordern mehr Solidarität

Eine Analyse der Vernehmlassungsantworten zur Strategie der internationalen Z...

Beten  Geben  Leben
5 Dezember 2023

Wie wir Wirkung erzielen

In Zusammenarbeit mit seinen Mitgliedern sowie strategischen Partnern ermöglicht Interaction…

Learning 360

Unser globales Programm stärkt die Widerstandsfähigkeit von Menschen in 9 Ländern mit einem Fokus auf das Menschenrecht für Bildung.

Lernen & Vernetzen

Unsere Lerngruppen, Jahrestagungen und Kurse bieten differenzierte Weiterbildungsmöglichkeiten, um am Puls der Zeit zu bleiben.

StopArmut

Unsere nationale Kampagne motiviert Menschen, sich für eine gerechtere und barmherzigere Welt einzusetzen.
 

Projektfonds Igive2Help

Unser vielseitiger Projektfonds ermöglicht die co-Finanzierung und Begleitung von ausgewählten Projekten.

Was wir 2021 - 2022 erreichten

0

Personen mit Bildungs- und Sensibilisierungsaktivitäten erreicht

0

Personen mit Ernährungssicherheits- und Landwirtschaftsprojekten erreicht

0

Personen mit Gesundheitsprojekten erreicht

0

Mittagsmahlzeiten für Schülerinnen- und Schüler bereitgestellt

0

Kleinbauern in Agroökologie weitergebildet

0

Hilfsgeräte, wie Rollstühle und Krücken, verteilt

Was können Sie tun?

Setzen Sie sich mit uns für eine gerechtere Welt ein.
Denn gemeinsam können wir mehr bewirken.

Beten

50 CHF
100 CHF
150 CHF
CHF

Spenden

Sich engagieren

Melde dich für unseren Newsletter an